URL: http://www.fr-online.de/frankfurt_und_hessen/nachrichten/frankfurt/?em_cnt=1270651


AUS DEM RÖMER

Demo gegen Roland Koch

Linkspartei sowie Studenten- und Migranten-

vereine wollen am Montag (16.30 Uhr) vor dem Römer gegen die Ausländerpolitik von Ministerpräsident Roland Koch (CDU) demonstrieren. "Wir lassen uns nicht spalten - Hetze und Rassismus den Boden entziehen" lautet das Motto der Kundgebung. Anlass ist der Neujahrsempfang der Stadt, bei dem Koch auf Veranlassung von
Oberbürgermeisterin Petra Roth (CDU) und zur Ver-
ärgerung der Grünen als Hauptredner auftritt.

4,3 Millionen für Sozialwohnungen

Einen "Zuwendungsbescheid" für den Bau von 64 Sozialwohnungen in Oberrad überreicht Wirtschaftsminister Alois Rhiel (CDU) am kommenden Mittwoch an die Wohnungsgesellschaft Hellerhof. Den Bescheid über 4,3 Millionen Euro nimmt Frank Junker, Chef der städtischen Wohnungs-Holding, entgegen. Die Wohnungen sollen an der Gruneliusstraße gebaut werden.

Teure Tickets für mehr Sicherheit

Investitionen für mehr
Sicherheit in Bussen und Bahnen dürfen nicht mit
erhöhten Fahrpreisen finanziert werden. Diese Meinung vertritt der FDP-Direktkandidat Yanki Pürsün. Einen entsprechenden
Vorschlag aus Kreisen der CDU-Innenminister lehne er ab. Der Staat besitze das Sicherheitsmonopol und müsse daher für eine entsprechende Infrastruktur sorgen. nach einem Vorschlag der CDU-Fraktion soll die Videoüberwachung in den Bahnen ausgebaut und Zugbegleiter in U-Bahnen eingesetzt werden.



[ document info ]
Copyright © FR-online.de 2008
Dokument erstellt am 11.01.2008 um 19:04:02 Uhr
Erscheinungsdatum 12.01.2008