31.05.2005
TIPPS, TREFFS & TERMINE
Vorstand stellt sich vor

Sachsenhausen. Die FDP-Ortsgemeinschaft 5 wählte am 3. Mai einen neuen Vorstand. Neue Vorsitzende ist Margarethe Bühler (gleichzeitig Mitglied des FDP-Kreisvorstandes), ihr Stellvertreter ist Michael Bross. Zu Beisitzern wurden gewählt: Kornelia Ahr-Wiehe, Michael von Mayerhofen, Julia Klingler, Andreas Schlieper, und Karkus Krebs. Kooptiert wurden Uwe Schulz, gleichzeitig Mitglied des Ortsbeirats 5, und der Stadtverordnete Yanki Pürsün. Der neue Vorstand wird sich am Dienstag, 7. Juni, um 19.30 Uhr in der Gaststätte «Qualitätseck», Hedderichstraße 132, vorstellen. Interessierte Gäste sind willkommen.

Führung im Liebieghaus

Sachsenhausen. Die Reihe «Kunst und Religion» wird im Liebieghaus, Museumsufer, Schaumainkai 71, fortgesetzt mit einer Führung unter dem Motto «Wiederkehr der Götter». Thema dieser Besichtigung ist die Skulptur des Apoll vom Belvedere von Pier Jacopo Alari Bonacolsi (1460-1528). Treffpunkt ist morgen, 1. Juni, um 19 Uhr im Liebieghaus.

AWO fährt nach Fulda

Sachsenhausen. Der Frühlingsausflug der Arbeiterwohlfahrt Sachsenhausen (AWO) am 9. Juni nach Fulda ist ausgebucht. Wegen des großen Interesses findet allerdings eine zweite Busfahrt mit gleichem Ziel und gleichem Verlauf am Donnerstag, 16. Juni, statt. Dafür sind noch einige wenige Plätze frei. Abfahrt ist jeweils um 9 Uhr vom Parkplatz neben der Frankfurter Sparkasse, Ecke Stresemann-Alle/Mörfelder Landstraße. Die Teilnahmegebühr inklusive Mittagessen und Führungen beträgt 15 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich, Interessenten können sich bei Otti Altmann unter der Rufnummer 61 87 44 für die Fahrt anmelden.

Konzert für Erwin Proskes

Sachsenhausen. Die Heinrich-Schütz-Kantorei und das Jugend-Musik-Ensemble der evangelischen Dreikönigsgemeinde, Sachsenhausen, geben zu Ehren des 80. Geburtstages Erwin Hero Proskes ein Konzert in der evangelischen Alten Nikolaikirche am Römerberg. Die Leitung des Abends liegt in den Händen von Karin Baumann. Termin ist am Donnerstag, 2. Juni, um 20 Uhr.