31.03.2006
Stein (FDP) bleibt Chef
Frankfurt. Volker Stein bleibt Vorsitzender der Römer-FDP. Die neue sechsköpfige Stadtverordnetenfraktion bestätigte ihren Chef bei der konstituierenden Sitzung am Mittwochabend unter Leitung des FDOP-Kreisvorsitzenden Dirk Pfeil. Zur stellvertretenden Fraktionschefin wurde erneut Annette Rinn gewählt. Kontinuität und Erfahrung in der Fraktionsleitung seien für die um zwei Stadtverordnete vergrößerte Fraktion der Liberalen im Römer „eine absolut notwendige Voraussetzung“ für die anstehenden Verhandlungen, erklärte Stein. Pfeil und Stein dankten zugleich Yanki Pürsün, der den Wiedereinzug ins Stadtparlament am Sonntag knapp verfehlt hat. (fnp)