28.11.2007
Landtagspolitik im
„Tischparlament“
Nied. Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) lädt zu einem „Tischparlament“ zur Landtagswahl 2008 ein. An den Tischen sitzen: Alfons Gerling (CDU), Petra Tursky-Hartmann (SPD), Roger Podstatny (SPD), Sarah Sorge und Martina Feldmayer (beide Grüne), Yanki Pürsün und Hans-Christian Mick (beide FDP), sowie Dieter Hoogeund Wiltrud Pohl (Linke).

Die Politiker werden sich am Donnerstag, 29. November, von 18.30 bis 20.30 Uhr, im Gemeindehaus der Christuskirchengemeinde, Oeserstraße 3 in Tischgruppen zu vorgegebenen Themen äußern: „Familie und Beruf“, „Arbeitsmarktpolitik“ und „Umwelt und Klimaschutz“ sind vorgesehen. In jeweils 20 Minuten sollen Fragen kurz und prägnant beantworten werden. Die KAB bittet um Anmeldungen; unter der Rufnummer 80 69) 92 88 46 93 oder per Mail an info@kabrheinmain.de. (hk)